Informationsabend für interessierte Eltern zukünftiger Klassen 5

Wir führen am Dienstag,

dem 06. Februar 2018 um 18 Uhr,

einen Informationsabend für interessierte Eltern der zukünftigen Klassen 5 durch.

Treffpunkt ist das Foyer der Annenschule Oberschule.

Bitte melden Sie sich per E-Mail oder telefonisch an.

 

 Haben Sie Interesse an den Bläserklassen? Dann besuchen Sie am 06.02.18 um 17.00 Uhr die gemeinsame öffentliche Probe mit dem 1. Jugendblasorchester Chemnitz in unserer Aula. 

 

Führungen für Schüler und Eltern zukünftiger Klassen 5

Wir führen am Dienstag,

dem 06. Februar 2018 , zwischen 8 und 15 Uhr

Schulführungen durch. 

Bitte melden Sie sich und Ihr Kind per E-Mail oder telefonisch an.

Theatergruppe

 

Die Pfosten sind, die Bretter aufgeschlagen,
Und jedermann erwartet sich ein Fest.“
(Direktor im Vorspiel auf dem Theater, Faust I)

 

Dienstags, 15.15 Uhr im Erdgeschoss der Annenschule Oberschule Chemnitz. Zügig leert sich das Schulhaus bis auf einen Klassenraum. Aus diesem quellen Lachen, laute Gespräche und das scharrende Geräusch, das das Verrücken von Bänken erzeugt. Wöchentlich entsteht hier vor der Tafel eine kleine Spielfläche, die für die Theatergruppe der Annenschule für 90 Minuten die Welt bedeutet.

 

An der Annenschule wurde schon immer Theater gespielt. Immer wieder interessierten sich Schülerinnen und Schüler für die Kunst des darstellenden Spiels.

 

Seit 2013 leitet Kerstin Graff die kleine Theatergruppe an der Annenschule und diese überrascht seitdem jährlich ihr Publikum mit kleinen, sehr unterhaltsamen Aufführungen. In diesen feierte das Rotkäppchen Party mit dem Wolf oder in einem Kriminalstück wurde Szene um Szene eine Figur nach der anderen hinterrücks gemeuchelt. Im vergangenen Jahr musste der stark angespannte Schuldirektor Dr. Stahl seine Kollegen immer wieder zur Ordnung rufen und wurde am Schluss von der Feuerwehr aus der brennenden Schule gerettet.

 

Die Spielidee für dieses Schuljahr hat im Vergleich zu diesen heiteren Stücken einen sehr ernsten Hintergrund. Das Stück mit dem Titel „Red eye – Das Auge sieht DICH“ thematisiert den Einfluss sozialer Netzwerke auf Jugendliche und die Gefahr, die von ihnen ausgeht, wenn Jugendliche manipuliert werden und sie in der realen Welt keinen Ausweg finden.

 

Mit diesem Stück bewarb sich die Theatergruppe für die 20. Schultheatertage im März 2018 in Chemnitz. Der Jubel war groß, als noch vor Weihnachten die Zusage kam. Bis zum Auftritt am 21.3.2018 um 16.00 Uhr im Ostflügel des Schauspielhauses muss noch sehr viel geprobt werden. Karten dafür können im Theater-Service der Theater Chemnitz erworben werden.

 

Katrin Wild

 

 

 

 

 

Die Welt erklärt man nicht an einem halben Tag.

Die Annenschule ist eine Ganztagsschule.